Glücksschule für Pädagogen

Kinder durch ihre Entwicklung und ihre Lernprozesse zu begleiten, ist eine wundervolle Berufung. Aber manchmal stellt uns diese Aufgabe auch vor grosse Herausforderungen. Vor allem gelingt es uns aufgrund unserer erlernten Ängste, Erwartungen und Zweifel nicht immer, auf ihre angeborene Neugier, Begeisterungsfähigkeit und ihr eigenes Entwicklungstempo zu vertrauen. Kinder brauchen liebevolle, herzliche und ermutigende Lernbegleiter, damit sie sich sicher und wohl fühlen, um all das zu erforschen, was sie von innen heraus interessiert und bewegt.

Damit die Glücksschule umgesetzt werden kann braucht es Pädagogen, die bereit sind, dem Fluss des Lebens und der ureigenen Entwicklung jedes Kindes vollkommen zu vertrauen. Aber auch Pädagogen, die spüren wann ihre klare Führung gefragt ist, um Raum für das Wohl jedes einzelnen Kindes zu schaffen. Dadurch gelingt es uns, unsere Schützlinge in deren individuellen Entfaltung bestmöglich zu unterstützen.