16.07.18 - 22.04.19

Lebenscoach: Kostenloser Infoabend

Datum 25.08.18 18:00 - 19:30 Kalender Ausbildungen Ort RomeroHaus, Luzern
25.08.18 18:00 - 19:30
Lebenscoach: Kostenloser Infoabend

Am kostenlosen Infoabend im RomeroHaus (Kreuzbuchstrasse 44, Luzern) bieten Daniel und Ruth

...
Preise Freie Veranstaltung

Am kostenlosen Infoabend im RomeroHaus (Kreuzbuchstrasse 44, Luzern) bieten Daniel und Ruth Hess die Möglichkeit einen umfassenden Einblick in den Aufbau und die grundlegenden Ideen der Akademie für Psychologie und Gesundheit. Sie informieren über die Ausbildung zum Dipl.-Lebenscoach A-PG, sowie über alle Kurse die auch als Einzelkurse besucht werden können. Aus organisatorischen Gründen sind sie froh über deine Anmeldung.

Die Akademie für Psychologie und Gesundheit (A-PG) ist eine Glücksschule für Erwachsene, welche Daniel Hess und seine Schwester Ruth Hess im Jahr 2009 gründeten. Seither bieten sie gemeinsam die Ausbildung zum dipl. Lebenscoach A-PG an. Diese Ausbildung geht mit dir auf eine tief befreiende Reise in die Kraft deines wahren Selbst. Dabei wirst du lernen, liebevolle und neue Wege im Umgang mit deinen Gedanken und Gefühlen zu finden, einschränkende Muster, Verstrickungen und Rollen zu durchschauen und ganz bewusst zu überwinden.

Der Lebenscoach beschäftigt sich intensiv mit wesentlichen Lebensthemen wie Identität, Angst, Trauer, Vergebung, Leben im Jetzt, Stress, Sucht, Depression und Gesundheit. Alle diese Themen erforschen wir im neuen Bewusstsein. Begleiten werden dich dabei unzählige wertvolle Werkzeuge und Brücken, welche dir den Weg weisen zu innerer Freiheit und Klarheit. So führt dich dieser Weg immer mehr vom Kopf ins Herz und von der Kontrolle ins Urvertrauen, damit das Leben und die Liebe wieder frei durch dich fliessen können.

Die Ausbildung zum Lebenscoach richtet sich an alle Menschen (Angestellte, Führungspersonen, Therapeuten, Eltern oder Menschen mit einer selbständigen Erwerbstätigkeit), die bereit sind, sich zu befreien und die sich für die angebotenen Themen interessieren. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig. Weitere Informationen zu Inhalt, Aufbau und Kosten der Ausbildung zum Lebenscoach findest du unter www.a-pg.ch

 

2. Glücksschulkongress

Datum 22.09.18 09:00 - 16:00 Kalender Workshops Ort Aula Kantonsschule, Luzern
22.09.18 09:00 - 16:00
2. Glücksschulkongress

Weitere Details findest du in unserem ...

Kapazität 448/460 Preise Kostenpflichtige Veranstaltung
Buchen Veranstaltung Buchen!

Weitere Details findest du in unserem Flyer. Der Flyer kann auch in gedruckter Form unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden.

Bildungstag mit Gerald Hüther vom 21.11.2018

Datum 21.11.18 14:00 - 19:00 Kalender Workshops Ort Hotel Spirgarten
21.11.18 14:00 - 19:00
Bildungstag mit Gerald Hüther vom 21.11.2018

Die Inhalte des Tages sind nun definiert. Hier geht es zu den Details der

...
Kapazität 912/920 Preise Kostenpflichtige Veranstaltung
Buchen Veranstaltung Buchen!

Die Inhalte des Tages sind nun definiert. Hier geht es zu den Details der Veranstaltung...


 Inzwischen ist die Erkenntnis weit verbreitet, dass Lernen ohne Druck und Angst, sowie basierend auf intrinsischer Motivation erfolgreicher, nachhaltiger und für alle Beteiligten erfüllender ist.

Aber wie kann diese Erkenntnis wirklich in die Praxis umgesetzt werden? Welcher Wandel ist in uns selbst nötig, um die bestehenden Strukturen der öffentlichen Schule und in den Familien trotz Ängsten und Ungewissheiten soweit zu verändern, dass wirklich nachhaltiges und freudvolles Lernen möglich ist?

Aus Sicht der Glücksschulbewegung führt der Weg durch unsere erlernten Schutzprogramme, einschränkenden Überzeugungen und Ängste hindurch. Nur so finden wir zurück zu unserer ursprüngliche Kraft, zu unserer inneren Verbundenheit und Offenheit.

Wenn wir so wieder in Kontakt mit unserer inneren Wahrheit, unserer Echtheit und unserem Mitgefühl kommen, geschieht ein Wandel, der uns zu anderen Lehrern oder Eltern macht.

Wenn wir uns selbst wieder treu und verbunden mit unseren wahren Gefühlen sind, dann ist unser Wohlbefinden nicht mehr losgelöst von dem der Kinder oder von anderen Menschen.

Gemeinsam mit dem Neurobiologen Gerald Hüther erforschen wir an diesem Tag, wie nötig diese innere Rückverbindung auch aus Sicht der Hirnforschung für das Wohl unserer Kinder ist.

Wir stellen uns beispielsweise Frage wie:
Weshalb beginnen Kinder sich zu verschliessen und was trägt unser aktuelles Bildungssystem dazu bei?
Was passiert im Gehirn, wenn Menschen Gefühle unterdrücken und sich verschliessen?
Welche Rolle spielen Gefühle überhaupt beim Lernen?
Wie wirken Schutzprogramme auf Kreativität und das Lernen ein?
Worauf basiert wahre Empathie?
Wie äusserst sich Integrität und Selbsttreue im Gehirn?
Wie können wir in der Familie und in der Schule konkret ein Klima der Verbundenheit und des Glücks schaffen?

Ein bewegender und inspirierender Tag voller Kraft, konkreten Impulsen und Visionen erwartet dich!

Das New Spirit Forum und der Verein Glücksschule organisieren diesen Tag gemeinsam.

Zu Gerald Hüther:

Der Neurobiologe und Autor Gerald Hüther ist ein Vollblutwissenschaftler mit dem tiefen Wunsch, bedeutsame Erkenntnisse aus der Hirnforschung auch außerhalb der Hörsäle von Universitäten - und damit allen Interessierten verfügbar zu machen. Sein Lebenswerk ist beachtlich und inspiriert zu einem Umdenken in Schulen und Familien.

Beziehungscoach: Kostenloser Infoabend

Datum 24.11.18 18:00 - 19:00 Kalender Ausbildungen Ort RomeroHaus, Luzern
24.11.18 18:00 - 19:00
Beziehungscoach: Kostenloser Infoabend

Am kostenlosen Infoabend im RomeroHaus (Kreuzbuchstrasse 44, Luzern) informiert Kursleiter

...
Preise Freie Veranstaltung

Am kostenlosen Infoabend im RomeroHaus (Kreuzbuchstrasse 44, Luzern) informiert Kursleiter Daniel Hess über die Ausbildung zum Beziehungscoach sowie über alle Kurse, die auch als Einzelkurse besucht werden können. Aus organisatorischen Gründen ist er froh um deine Anmeldung.

Die Ausbildung zum Beziehungscoach basiert auf dem Buch Glücksschule von Daniel Hess und wird auch von ihm durchgeführt und geleitet. Sie vermittelt Grundlagen für einen achtsamen und verbindenden Umgang mit anderen Menschen und mit sich selbst. Ausserdem erforscht die Ausbildung zum Beziehungscoach Fragen wie:

  • Wie können wir bereichernde Beziehungen jenseits von Dramen, Machtkämpfen, Sprachlosigkeit und dem Gefangensein in Mustern und Rollen leben?
  • Was sind die Grundlagen für eine verbundene Paarbeziehung mit einer erfüllenden und lebendigen Sexualität?
  • Wie finden wir zurück zu unserer ursprünglichen, kindlichen Offenheit, Spontanität und Kreativität?
  • Was ist wirklich wesentlich im Leben und wie finden wir den Mut, das Leben auch entsprechend auszurichten?
  • Was ist unsere wirkliche Berufung im Leben?
  • Wie können wir ohne Druck, Kritik und Vorwürfe unsere Gefühle und Bedürfnisse aussprechen?
  • Wie gelingt es uns, in Beziehungen zu anderen Menschen klar und liebevoll für uns einzustehen?

Die Ausbildung richtet sich an Lehrpersonen, Sozial- und Heilpädagogen, Erzieher, Sozialarbeiter, Ärzte, Eltern, Personalverantwortliche in Betrieben, Menschen in Führungspositionen, Coaches und Therapeuten, Menschen in sozialen Berufen, allgemein alle Menschen, die sich für einen neuen Umgang mit Beziehungen in der Bildung, im Beruf und in der Erziehung interessieren. Weitere Informationen zu Inhalt, Aufbau und Kosten der Ausbildung zum Beziehungscoach findest du unter www.beziehungscoach.ch

 

Tagung für Lehrerinnen und Lehrer

Datum 26.01.19 09:30 - 16:30 Kalender Vorträge Ort Zeit-Kind-Schule Luzern
26.01.19 09:30 - 16:30
Tagung für Lehrerinnen und Lehrer

Thema:

Preise Freie Veranstaltung

Thema: Glücksschule in deiner Schule - ganz konkret. Weitere Details folgen noch.